Seminar Vorlesepaten 11.03.2020

Freude am Vorlesen für Jung und Alt, Seminar für neue Vorlesepaten in Kitas und Seniorenheimen

am Mittwoch, den 11.03.2020  von 14.30 – 17 Uhr  im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum in der Blücherstr. 23 ein Seminar für Menschen aller Altersgruppen an, die gern vorlesen würden, aber noch keine Erfahrung besitzen.  Die Seminarleiterin Ruth Schroth, Referentin der Stiftung Lesen, zeigt wie man thematische Literatur findet, welche Aufgaben Vorlesepaten haben, wie man Fragen und Probleme löst. Die Teilnehmer(innen) lernen, wie sie eine lesefreundliche Atmosphäre schaffen, welche Bücher für welches Alter geeignet sind, und was eine Vorleserunde zu einem besonderen Erlebnis macht.

Die Absolventen des Seminars erhalten eine Vorlese-Urkunde als Teilnahmebescheinigung und haben somit die Möglichkeit ehrenamtlich in sozialen Einrichtungen vorzulesen. Das Freiwilligenzentrum hilft Ihnen gern bei der Auswahl. Sie können in den Bad Nauheimer Kindergärten vorlesen,  in den Seniorenheimen  oder einfach Ihr Wissen privat anbringen.

Sie können auch gerne  in der Stadtbücherei und in den Schulbibliotheken mithelfen.  Lesen Sie in einer Bad Nauheimer Einrichtung vor, bekommen sie einen Leseausweis für die Stadtbücherei und können dort kostenlos Bücher ausleihen.

Der Unkostenbeitrag für das Seminar ist 3.-€. Verbindliche  Anmeldung ab sofort im Freiwilligenzentrum unter Telefon 06032/920359 oder per Mail fwz@fwz-badnauheim.de. Oder bei Ruth Schroth 06032 307450

Mobil:0176 80141119 oder per E-Mail : ruth.schroth@freenet.de