26.10.2021 Mandala malen

Jeder kann etwas Schönes schaffen und sich daran freuen!

Im Rahmen des Projektes “ Miteinander- Füreinander“ bietet das  Freiwilligenzentrums  am Dienstag, dem 26.10 um 15.00 im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum, Blücherstr. 23. Mandala malen an.

Mandalas sind geometrische Figuren, entweder abstrakt oder bildhaft. Sie sind meist kreisrund aufgebaut. Indem sich beim Anschauen, Gestalten oder Ausmalen alles auf die Mitte, das Zentrum konzentriert, kann dies zu einer Beruhigung des aktuellen Zustandes führen. Stress wird abgebaut und die Nerven beruhigen sich. Die Beschäftigung damit und das Fokussieren auf die eine Sache, d.h. mit Form und Farbe, trainieren sowohl die Aufmerksamkeit als auch das Gedächtnis. Die Koordination von Auge und Hand wird gefördert. – Negative Gedankenspiralen und Grübeleien werden unterbrochen. Innere Blockaden können auf diese Weise aufgelöst werden und ein allgemeines Wohlbefinden und innere Gelassenheit halten Einzug.

Das Angebot ist kosten frei. Die 3 G Regeln gelten. Bitte melden Sie sich bis zum 22.10.2021 an: katja.augustin@bad-nauheim.de, oder telefonisch: 06032 343309