Qualifizierungsmaßnahmen des Freiwilligenzentrums

Die Beiträge können Sie lesen unter: >über uns, > Presse, > 2021.

Projekt Leselernhelfer/ Mentoren an Schulen

Das FWZ arbeitet eng mit „Mentor Hessen“ zusammen beauftragt Referenten  für die Ausbildung, die über die Qualifizierungsmaßnahmen abgerechnet wird.

Doch nicht nur die Mentees profitieren und freuen sich über ihre Fortschritte, auch die Mentorinnen und Mentoren bekommen viel zurück, denn es ist wunderbar mitzuerleben, wie sich die ihnen anvertrauten Kinder entwickeln und ihre Kompetenzen erweitern.

Um den Förderbedarf der Schülerinnen und Schüler ausreichend sicherzustellen, werden viele weitere Ehrenamtliche gebraucht, die sich dieser Aufgabe widmen möchten.

Das nächste Seminar für Mentoren findet am 27.8. und 28.8.2021 und ein weiteres am 24.9. und 25.9.2021 statt.

Projekt Vorlesepaten für Kinder

An diejenigen Personen, die gerne Kinder vorlesen möchten, wenden sich unsere Seminare. Hierbei wird die Möglichkeit geboten, praxisnah die verschiedenen Arten und Techniken des Vorlesens und Erzählens kennen zu lernen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen Tipps für die Gestaltung von Vorlesestunden und Kriterien für eine Buchauswahl.

Absolventen dieser Veranstaltung erhalten einen Seminar-Nachweis als Bescheinigung.

Damit haben sie als Vorlesepaten die Möglichkeit, ehrenamtlich in sozialen Einrichtungen vorzulesen und erhalten einen kostenlosen Leseausweis von der Stadtbücherei Bad Nauheim.

Abenteuer Vorlesen! Vorlesen für Kinder ist stets ein Abenteuer. Es kann spannend sein, anstrengend und lustig sein. Unsere Seminare möchten Vorleserinnen und Vorleser dabei unterstützen sich auf dieses Abenteuer vorzubereiten und einzulassen

Projekt Vorlesepaten für Senioren

Wenn mit zunehmendem Alter die Sinne ermüden und das Lesen von Büchern und selbst der Tageszeitung zur Mühsal wird, geht mit dem gedruckten Wort auch ein wichtiges Stück Lebensqualität verloren. Vorlesen schafft Abhilfe und bietet den Senioren nicht nur Gedächtnis- und Konzentrationstraining, sondern auch und vor allem Abwechslung, Spannung und Vergnügen, Zuwendung und Nähe.

Grundlegende Fragen hierzu werden im Seminar beantwortet:

Welche Bücher soll ich vorlesen?

Welche Unterschiede im Leseverhalten von älteren Menschen müssen berücksichtigt werdend ?

Wie kann ich über das Vorgelesene ins Gespräch kommen?

Mit dem Seminarnachweis erhalten die Vorlespaten einen kostenlosen Leseausweis von der Stadtbücherei.

Die nächste Einführung für Vorlesepaten für Kinder und Senioren findet am 8. September2021 statt

Allgemeines

Alle ehrenamtlich Tätigen für das Freiwilligenzentrum sind versichert