19.11. Seminar Vereinssteuerrecht

um 18.30 Uhr. Hier können Sie den Vortrag herunterladen. Link:  Grundlagen des Vereinssteuerrechts Wie ist die Buchhaltung eines gemeinnützigen Vereins aufgebaut? Was verbirgt sich hinter den vier Tätigkeitsbereichen „Ideeller Tätigkeitsbereich“, „Vermögensverwaltung“, „Zweckbetrieb“ und „Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb“? Welche steuerlichen Konsequenzen ergeben sich aus den einzelnen Bereichen? Was ist ein umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer? Was ist bei der Tombola zur Weihnachtsfeier zu beachten? Wie werden korrekt …

Mehr

21.11. Demenz verstehen –

Hilfen für demenziell Erkrankte und ihre pflegenden Angehörigen Referentin ist Ingrid Schmidt-Schwabe, 1. Vorsitze  des Freiwilligenzentrums Fit, Aktiv und Selbstbestimmt zu sein, ist der Wunsch beim Altwerden. Aber was passiert, wenn alles anders kommt. Wenn die Einschränkungen im Alter zur Last werden, wenn Demenz auf einmal in den Mittelpunkt des Lebens rückt. Die Welt von an Demenz erkrankten Menschen sowie …

Mehr

23.11. Unfallverhütungsvorschriften

Unfallverhütungsvorschriften BGVC1 Workshop vom 10 – 15 Uhr Einhaltung der technischen Sicherheit und der gesetzlichen Vorschriften bei Veranstaltungen. Eine Veranstaltung im juristischen Sinne ist grundsätzlich die zeitlich begrenzte, gleichzeitige, Anwesenheit vieler Menschen welche von einem Veranstalter zu einem erzieherischen, geselligen, kulturellen, künstlerischen, politischen, religiösen, sportlichen oder unterhaltenden Anlass, zu einem festgelegten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort eingeladen werden. Gesetzlich steht …

Mehr

Ehrenamtstag, ein großes Dankeschön

                              von Corinna Weigelt Bad Nauheim(cor). Durch das Engagement zahlreicher Freiwilliger wird in Bad Nauheim Großes erreicht. Es ist eine vielseitige und lebendige Stadt, in der Menschen gerne leben. Die Hilfsbereitschaft Ehrenamtlicher ermöglicht vielen Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und trägt somit maßgeblich zur Stärkung des Zusammenhalts bei. Beim Ehrenamtstag im Sprudelhof standen die vielen Engagierten selbst …

Mehr

Vertreter der FW/UWG Fraktion zu Gast im Freiwilligenzentrum Bad Nauheim

Zu einem sehr informativen Austausch trafen sich Vertreter der FW/UWG Fraktion mit der Ersten Vorsitzenden des Freiwilligenzentrums, Ingrid Schmidt-Schwabe und Mechthild Langhans (Mitglied im FWZ) im Freiwilligenzentrum (FWZ) in der Erika-Pitzer-Begegnungsstätte, Blücherstr. 23.   Ingrid Schmidt-Schwabe gab den Politikern einen ausgezeichneten Überblick über die vielfältigen Aufgaben und Aktivitäten des Freiwilligenzentrums, sie erläuterte detailliert in der Vergangenheit erfolgreich getätigte, aktuelle und zukünftige …

Mehr

19.09. Keine Angst vor dem Altenheim

 Referent: Marco Winkel, Pflegedienstleiter Elisabethhaus Heute sind viele Senioren weit über das 70. Und 80. Lebensjahr hinaus fit und aktiv. Was aber passiert, wenn Körper oder Geist nicht mehr mitspielen und die Fähigkeiten, sich selbst zu versorgen, nachlassen? Wie stellt man fest, dass man selbst besser in einer Senioreneinrichtung aufgehoben wäre? Woran erkennt man, dass Vater oder Mutter in einem …

Mehr

Neue „Pfleger der Seele“ für Bad Nauheim 2019

Das Freiwilligenzentrum- aktiv für Bad Nauheim bildete in seinem 18. Seminar sechs neue Senioren- und Demenzbegleiter/innen aus. Herr Bürgermeister Klaus Kreß gratulierte den qualifizierten Ehrenamtlichen und bedankte sich für ihr Engagement, mit dem Sie die, insgesamt 88-stündige theoretische und 12- stündige praktische Ausbildung in einer Altenpflegeeinrichtung absolviert haben. Die theoretische Ausbildung der neuen Seniorenbegleiter fand in den Räumen des Demenz-ja …

Mehr

Ehrenamt-Chancen und Risiken 24.09.

Seminar am Di. 24.09. um 18.30 Uhr  findet nicht statt. Ehrenamtliches Engagement – Chancen und Risiko Referentin ist Adela Yamini Studienreferendarin, Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin M. A., staatlich Anerkannte Erzieherin und examinierte Krankenschwester    Ehrenamtliche gelten weithin als die „Stütze der Gesellschaft“. Ohne deren Engagement wäre Deutschland in vielen Bereichen „wesentlich ärmer [und] ziemlich armselig“ (Srikiwo 2011, o. A.). Ohne die …

Mehr

Leselernhelfer -Seminar am 20./21.08. 2019

Werden Sie Lese-Lern-Helfer – Jetzt Mentor werden Am Di 20. und Mi. 21.08.2019, ab 18 Uhr findet das nächste Seminar zur Ausbildung als Leselernhelfer/in statt. Referentin ist Marina Cerea von Mentor Hessen Die neuen Ehrenamtlichen haben Freude am Lesen, geben diese  an Kinder weiter, denn Lesen, Schreiben und das Verstehen sind die Grundlagen für schulischen und beruflichen Erfolg. Wenn man sich die Kultur als ein Haus vorstellt, ist die …

Mehr