Engagement-Lotsen Ausbildung startet

die diesjährige Engagement-Lotsen*innen Ausbildung in Hessen startet in Kürze. Deshalb informieren wir Sie in einer Online-Veranstaltung über die Chancen und Möglichkeiten des Programms und zwar am Mittwoch, 19.01.2022, von 14:30 – 15:15 Uhr Engagement-Lots:innen unterstützen Engagement, setzen ehrenamtliche Projekte um, verbessern die Lebensqualität in der Gemeinde. Sie fördern, begleiten und vernetzen ehrenamtliches Engagement vor Ort. Sie tragen so zu einer lebendigen …

Mehr

Ehrenamtskalender für 2022

  steht unter dem Motto Lesen BN_FWZ_2022-all-2021-11-22-web „In diesen Zeiten wird häufig von einem „Rückzug ins Private“ gesprochen und dass man nur an sich selbst denke, erfreulicherweise zeigt das Engagement der vielen Ehrenamtlichen ein anderes Bild“, sagt Bürgermeister Klaus Kreß. Die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger sich für das Gemeinwohl einzusetzen, ist hoch. Das habe die Hochwasserkatastrophe vor Kurzem erst …

Mehr

Projekt Silberstern

Projekt Silberstern – Die „Demenzinsel“- Verankerung des inklusiven Gedankens. Hotline 06032- 509924 Zukünftig werden zunehmend Menschen mit Orientierungsschwierigkeiten unterwegs sein. Sie finden sich im Alltag nicht mehr zurecht, verirren sich auf der Straße oder im Einkaufszentrum, finden nicht mehr nach Hause. Für Sie wurde die Hilfeinsel „Silberstern“ organisiert. Ein Ort mit einer 24-stündigen Hotline, an dem sich geschulte Mitarbeiter in einer …

Mehr

7 neue Senioren-und DemenzbegleiterInnen

Sieben Senioren-und Demenzbegleiter als „Pfleger der Seele“ beenden im Freiwilligenzentrum ihre Ausbildung. Die Namen der Senioren-und Demenzbegleiter*innen sind : Barbara Dietze, Beat Kehr, Christiane Eisenbletter, Dorthe Michel, Frank Endres, Maria Möbs, Mirsada Zahitovic. ­­­­­­­­­­­­Die allermeisten Menschen möchten bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden leben – verständlich! Bei Dingen, die weder eine Putzhilfe noch der Pflegedienst übernehmen kann, …

Mehr

Kreatives Weihnachtsbasteln

im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum. Unter den fröhlichen Klängen der Drehorgel von Norbert Löffel betraten die Weihnachtsbastler und ‑bastlerinnen beschwingt das Erika-Pitzer-Begegnungszentrum. Engeladen zum Basteln hatte das Freiwilligenzentrum (FWZ) im Rahmen des Projekts „Miteinander – Füreinander“. Möglich war das durch eine Spende der Otto-Stiftung, Bad Nauheim.   Ingrid Schmidt-Schwabe, 1. Vorsitzende des FWZ, begrüßte die Gäste und zeigte als Anregung viele schöne mit …

Mehr

Bilderverkauf für einen guten Zweck

Ingrid Schmidt-Schwabe und andere präsentieren ihre Werke im Freiwilligenzentrum   Es war ein wunderschönes Ereignis im Goldsteinpark, das im kalten August 2021 vom Freiwilligenzentrum organisierte Märchenfest. Der Wind pfiff um das Zelt, draußen regnete es, und innen saßen geborgen Kinder und Erwachsene und warteten darauf, dass die Tür zum Märchenland sich öffnen würde…   Für alle Anwesenden war der Besuch …

Mehr

Bild als Dank für eine Spende

Die Leiterin des Freiwilligenzentrums Bad Nauheim, Ingrid Schmidt-Schwabe, malt nicht nur gern, sondern auch sehr gut. Aus ihrem Depot an dekorativen Aquarell-, Acryl- und Ölbildern gibt sie gegen eine Spende für das Freiwilligenzentrum oder das Demenzcafé gern etwas her. Motive der Landschafts- und Naturmalerei, aber auch Szenen der abstrakten Kunst stehen zur Auswahl. Wer auf der Suche nach einem besonderen …

Mehr

Demenzcafé des Freiwilligenzentrums

Auszug aus dem Artikel in der Wetterauer Zeitung vom 24.3.2021  von Hanna von Prosch. WENN CORONA NICHT BEGREIFBAR IST, Demenz-Betreuung in Bad Nauheim: Trotz allem nah am Menschen Freitags und mittwochs, wenn sich Angehörige und Erkrankte beim Demenz-Café des Freiwilligenzentrums in den Räumen des Demenzja (in Wisselsheim im Södeler Weg 2) treffen, ist Heidy Lang nur für die Angehörigen da. »Die …

Mehr

Die Buchhaltung eines Vereins ab 20.04.

Grundlagen des Vereinssteuerrecht Online Fortsetzungsseminar  Di 20.04., Do 29.04. und Mi 05.05. jeweils 18:30 – 20:00 Uhr Wie ist die Buchhaltung eines gemeinnützigen Vereins aufgebaut? Was verbirgt sich hinter den vier Tätigkeitsbereichen „Ideeller Tätigkeitsbereich“, „Vermögensverwaltung“, „Zweckbetrieb“ und „wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb“? Welche steuerlichen Konsequenzen ergeben sich aus den einzelnen Bereichen? Was ist ein umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer, wann liegt eine ordnungsgemäße Rechnung vor, welche …

Mehr