19.06.2019 Innere Stärke entwickeln.

 Seminar aus der Reihe „Hilfe für Helfer“.„Achtsamkeit und Resilienz“. Referentin ist Adela Yamini, Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin, examinierte Krankenschwester und staatlich anerkannte Erzieherin

Wann haben Sie zuletzt ganz bewusst geatmet, ohne dabei irgendwas anderes zu tun oder an etwas anderes zu denken?

Die globalisierte, pluralistische Welt bietet Menschen eine Vielzahl von Möglichkeiten, aber auch ein optimales Gefühl von Gewissheiten und Sicherheit. Der Möglichkeit von Freiheit und Selbstverwirklichung stehen die Kehrseiten – nämlich soziale Ausgrenzung, unmenschlicher Konsumrausch und damit verbunden auch steigender Druck gegenüber, der schnell in Überforderung münden kann. Widerstandskraft, Belastungsfähigkeit und Flexibilität – all dies sind Eigenschaften, die heutzutage im Alltag dringend gebraucht werden.

Resiliente Menschen können auf die Anforderungen wechselnder anspruchsvoller Situationen flexibel reagieren und schaffen es immer wieder aufzustehen. Wie kommt es, dass manche Menschen besser mit schwierigen Anforderungen umgehen können als andere? Wie schaffen sie es, auch unter Druck stabil und flexibel zu bleiben?

In diesem Vortrag erfahren Teilnehmende mehr über ihre eigene Resilienz und erleben, wie sie ihre seelische Widerstandskraft durch Achtsamkeit stärken können, die Kraft von Selbstmitgefühl und Empathie zu entdecken und sich selbst zu regulieren.

 

Die Vortrag finden um 18:30 Uhr in der Erika-Pitzer-Begegnungsstätte, Blücherstr. 23, 61231 Bad Nauheim und kosten 3 Euro (für Mitglieder des Freiwilligenzentrum und der Ehrenamtsagentur Friedberg ist er kostenlos). Bitte melden Sie sich an unter der Tel. 06032/920359 oder 509924 oder per E-Mail an fwz@fwz-badnauheim